30 Jahre –  30Jahre-Slider.jpg 
eine Zahl mit viel Bedeutung!  

Waren Sie schon an dem Zeitpunkt, 30 Jahre alt zu werden? Erging es Ihnen da wie vielen von uns, dass Sie anfingen über Ihr Leben, über Ihre Ziele, Ihre erreichten aber auch nicht erreichten Erfolge nachzudenken?

Dieses Jahr feiert Team.F seinen 30. Geburtstag. Und nun blicken auch wir zurück. Haben wir alle unsere Ziele erreicht? Noch lange nicht! Haben wir Erfolge gefeiert? Einige! Wir staunen, was in dieser Zeit schon alles passiert ist. Schauen Sie doch mal gemeinsam mit uns auf unsere ganz persönlichen Höhepunkte zurück:
  1.  Mit der Grenzöffnung 1989 waren wir mit die erste Familienarbeit, die gesamtdeutsch auf Augenhöhe zusammen gearbeitet hat. Von Anfang an war klar: „Wir gehen gemeinsam!“ Ein tolles Gefühl!
  2. Gab es in Ihrem Leben schon große Umbrüche und Veränderungen? Bei uns jede Menge: Ende der 90er Jahre mussten wir aufgrund des anhaltenden Wachstums unseres Dienstes eine strategische Neuorientierung unserer Organisationsstrukturen vornehmen.
  3. Manchmal braucht man auch mal einen „internen Tapetenwechsel“. Der Name „Team.F – Neues Leben für Familien“ und ein neues Logo wurden im Jahr 2000 entwickelt – ein wichtiges Erkennungszeichen und vor allem Ausdruck dessen, was wir vermitteln wollen: gemeinsam als Team wollen wir Familien und Menschen dienen!
  4. Mit der offi ziellen Vereinsgründung 1987 wurde ein Leitungsteam aus den Gründerehepaaren Lüling und Mühlan berufen und dazu kamen 2001 wir – Ehepaar Lehmpfuhl. Nach dem Rücktritt der Gründer aus der Leitung im Jahr 2009 wurde Ehepaar Arnold ins Team aufgenommen – seitdem führen wir das fort, was sich bewährt hat und haben neben regelmäßigen Telefonaten etwa alle zwei Monate ein Klausurtreffen mit Austausch, Besprechungen und Freude an unserer Gemeinschaft.
  5. Herausgewachsen aus den Kinderschuhen fühlen wir uns mit 30 Jahren nun doch schon ganz schön erwachsen. Mit vielen Ehe-, Erziehungs- und Seelsorgeangeboten hat Team.F im christlichen Sektor einen festen Platz eingenommen. Wir freuen uns sehr über die vielen Jahre, auf die wir dankbar und auch stolz zurück blicken können, und über das Werk, das aus der Arbeit vieler hauptamtlicher und ehrenamtlicher Mitarbeiter entstanden ist.
Wenn wir nun in die Zukunft schauen, bewegt uns immer mehr die Frage, wie Team.F der Generationswechsel gelingen wird. Ein Großteil langjähriger Mitarbeiter und Regionalleiter werden in den nächsten Jahren in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Wir sind gespannt, wohin Gott uns führen wird und welche Menschen die nächsten Jahre Team.F prägen werden. Vielleicht sind auch Sie wieder dabei? Seien Sie gerne Teil von uns – als Teilnehmer, Mitarbeiter, Spender, Beter … In diesem Sinne: Auf die nächsten 30 Jahre!

Ihre
Sabine und Siegbert Lehmpfuhl
Cornelia und Stephan Arnold
TEAM.F Leitung