Farbstreifen-Seelsorge.jpgPersönlichkeit und Seelsorge

Persönlich wachsen.

Beziehungen stärken.

Krisen bewältigen.

Lebensumstände und Beziehungen fordern uns immer wieder heraus, uns selbst zu reflektieren. Nicht nur wenn es eng wird, auch vor neuen Lebensabschnitten, wichtigen Entscheidungen oder gravierenden Einschnitten ist eine Auszeit eine gute Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen mit kompetenter Begleitung Erfahrungen zu bewerten, Frieden mit der Geschichte zu schließen und die Weichen für die Zukunft neu zu stellen.

Eine auszeit könnenh Sie unter ganz verschiedenen Aspekten auswählen: Ob als Ratsuchende/r mit inneren Konflikten, als Paar oder als Frauen oder Männer unter sich...

Abstand gewinnen, sich reflektieren, neu sortieren, an den schwierigen Lebenserfahrungen nicht zerbrechen, sondern wachsen, gestärkt und leichter in den Alltag zurückkehren... das tut gut und das braucht jeder hin und wieder, um das Leben mit allen Herausforderungen zu meistern und gut weiterzumachen.

Nutzen Sie die Chance, in unseren Seelsorgeangeboten losgelöst aus Ihrem Alltag Lebenserfahrungen zu bewältigen und gut in Ihr Leben zu integrieren, in einem geschützten Raum Verständnis und Trost zu erleben und gute neue Entscheidungen für Ihr Leben zu treffen.

Für Interessierte an einer Seelsorgeausbildung ist die Teilnahme an unserer Schule für Gebetsseelsorge (Angebot siehe unter "Akademie und Fortbildung" möglich, ohne den entsprechenden Studiengang an der Akademie zu belegen.

Ebenso finden Sie hier Angebote, um als Paar den Weg aus einer Krise zu finden, Ihr Zusammenspiel zu verbessern, sich manchmal schon allein auf einen guten Weg zu begeben, um in einer Beziehungskrise nicht aufzugeben.

Menschen in Trennungssituationen, die sich oft hilflos, allein gelassen und überfordert fühlen, möchten wir in einer schweren Lebenssituation in unseren Angeboten ein Stück auf dem Weg begleiten.

Die Mitarbeiter können aus zumeist eigener Betroffenheit verstehen, raten und helfen, eine neue Lebensspersektive zu gewinnen.

Schöne und spannende Angebote für Frauen bzw. Männer unter sich laden ein, mit Gleichgesinnten Gott zu begegnen, in der Natur unterwegs zu sein, sich herausfordern zu lassen. Gott nahe sein, wertvolle Gemeinschaft erleben, Austausch mit anderen, sich selbst spüren, sich etwas zuzutrauen, mit Körper, GEist und Seele auftanken...

Hochsensible Lastenträger

Hochsensibilität ist eine Wahrnehmungsbegabung. Viele Hochsensible empfinden diese Eigenart als Makel, weil sie nie verstanden wurden. Das Seminar vertieft und erweitert wichtige Aspekte des Buches 'Lastentragen - die verkannte Gabe'.

Inhalte und Ziele:
- die eigene Hochsensibilität verstehen und Schritte zu einer neuen inneren Freiheit gehen
- Themenaspekte: Neurobiologische Grundlagen, negative Lebensbotschaften ablegen,
  Hochsensibilität in der Ehe, alte Lasten loslassen, ein gesunder Lebensstil

Zielgruppe:
Hochsensible Lastenträger (HSL) sowie deren Partner, Verwandte und interessierte Freunde

Arbeitsweise:
Vorträge, persönliche Reflexion, Austausch in Themengruppen, Gebetsangebot

Besonderheiten:
- Vor dem Seminar sollte man das Buch 'Lastentragen - die verkannte Gabe' von Christa und Dirk
  Lüling gelesen haben, Asaph Verlag (Bestellung über TEAM.F möglich)
- Das Mitbringen von Kindern bei diesem Seminar nicht möglich.
- MP3 CD mit allen Vorträgen des Seminars für 17,00 Euro als Download bei
  www.lebensspurmedien.de

 

 

Datum/ Uhrzeit:
04.07.2020 bis
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
FCG, Ernst-Sachs-Str. 18
90441 Nürnberg (2063141 )
Leitung:
Christa und Dirk Lüling mit Team
Standort auf Google Maps
Kosten:

55,- € Seminarebühr pro Person; kalte und warme Getränke stehen zur Verfügung

Selbstverpflegung bzw. Pizzaservice

Keine Dokumente zum Download angeboten.


weitere Termine
Alle
Bayern
Sachsen-Anhalt
Thüringen
23.10.2020 bis 25.10.2020
Brotterode bei Eisenach
(PLZ: 98596 )
28.03.2020 bis
Halle
(PLZ: 06110)
27.09.2019 bis 29.09.2019
Brotterode bei Eisenach
(PLZ: 98596 )

Persönlich wachsen.

Beziehungen stärken.

Krisen bewältigen.

Lebensumstände und Beziehungen fordern uns immer wieder heraus, uns selbst zu reflektieren. Nicht nur wenn es eng wird, auch vor neuen Lebensabschnitten, wichtigen Entscheidungen oder gravierenden Einschnitten ist eine Auszeit eine gute Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen mit kompetenter Begleitung Erfahrungen zu bewerten, Frieden mit der Geschichte zu schließen und die Weichen für die Zukunft neu zu stellen.

Eine auszeit könnenh Sie unter ganz verschiedenen Aspekten auswählen: Ob als Ratsuchende/r mit inneren Konflikten, als Paar oder als Frauen oder Männer unter sich...

Abstand gewinnen, sich reflektieren, neu sortieren, an den schwierigen Lebenserfahrungen nicht zerbrechen, sondern wachsen, gestärkt und leichter in den Alltag zurückkehren... das tut gut und das braucht jeder hin und wieder, um das Leben mit allen Herausforderungen zu meistern und gut weiterzumachen.

Nutzen Sie die Chance, in unseren Seelsorgeangeboten losgelöst aus Ihrem Alltag Lebenserfahrungen zu bewältigen und gut in Ihr Leben zu integrieren, in einem geschützten Raum Verständnis und Trost zu erleben und gute neue Entscheidungen für Ihr Leben zu treffen.

Für Interessierte an einer Seelsorgeausbildung ist die Teilnahme an unserer Schule für Gebetsseelsorge möglich, ohne den entsprechenden Studiengang an der Akademie zu belegen.

Ebenso finden Sie hier Angebote, um als Paar den Weg aus einer Krise zu finden, Ihr Zusammenspiel zu verbessern, sich manchmal schon allein auf einen guten Weg zu begeben, um in einer Beziehungskrise nicht aufzugeben.

Menschen in Trennungssituationen, die sich oft hilflos, allein gelassen und überfordert fühlen, möchten wir in einer schweren Lebenssituation in unseren Angeboten ein Stück auf dem Weg begleiten.

Die Mitarbeiter können aus zumeist eigener Betroffenheit verstehen, raten und helfen, eine neue Lebensspersektive zu gewinnen.

Schöne und spannende Angebote für Frauen bzw. Männer unter sich laden ein, mit Gleichgesinnten Gott zu begegnen, in der Natur unterwegs zu sein, sich herausfordern zu lassen. Gott nahe sein, wertvolle Gemeinschaft erleben, Austausch mit anderen, sich selbst spüren, sich etwas zuzutrauen, mit Körper, GEist und Seele auftanken...