Angemessen Grenzen setzen

Ein klares „JA“, ein klares „NEIN“, das will geübt sein! -  In diesem Tagesseminar können Sie ganz praktisch in einem sicheren Rahmen verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, Ihre  individuellen Grenzen wahrzunehmen und nach außen zu schützen. Wie kann ich Konflikte mit mir selbst und daraus resultierend mit meinen Mitmenschen und Kollegen lösen? Wie kann ich meine Kraft- und Zeitressourcen weise einsetzen? Wie sage ich klar, aber freundlich, dass ich die Aufgabe nicht übernehmen möchte oder ein bestimmtes Verhalten so nicht akzeptieren kann?

Inhalte und Ziele:
- Basisinformationen zu gesunden Grenzen
- Auseinandersetzung mit der eigenen Lerngeschichte zu Grenzverletzungen
- Selbstwahrnehmung üben, um seine individuellen Grenzen besser und schneller zu erkennen
- Erkennen von individuellen Hindernissen und Stolperfallen
- Praxisübungen und neue Modelle, die im Alltag helfen, klarer und mutiger zu den eigenen Grenzen zu stehen
- Anleitung, eine eigene Strategie zu entwickeln, um im Alltag dranzubleiben

Zielgruppe:
- Menschen, die im Alltag Mühe haben, gute Grenzen zu setzen und sich dadurch oft überfordern oder in inneren oder äußeren Konflikten stehen
- Hochsensitive, für die das ein Thema ist
- Berater, Mentoren und andere, die Menschen auf ihrem Lebensweg begleiten
- Singles, bei denen das ein Lernthema ist

Besonderheiten:
Dieser Tag ist für alle verpflichtend, die am folgenden Tag „Grenzen setzen – Methoden und Ideen für die Beratungsarbeit“ teilnehmen möchten.


weitere Termine
Alle
Hessen
19.09.2020 bis
Bad Hersfeld
(PLZ: 36251 )