Als jung verheiratetes Ehepaar eine gemeinsame Berufung finden

Durch eine gemeinsame Berufung gestärkt in den Alltag starten

Bedeutet Ehe (nur) gemeinsames Wohnen, Organisieren und Kindererziehen?  Vielleicht wartet eine gemeinsame Aufgabe oder Berufung auf Sie, in der beide Ehepartner Freude und Erfüllung finden!
Das stärkt deutlich das Wir-Gefühl in Ihrer Beziehung und Ihre Paaridentiät und es eröffnet eine neue Dimension in Ihrer Ehe.


Inhalte & Ziele:
- Berufung –> definieren & klären
- biblische und persönliche Beispiele als Vorbild betrachten
- Puzzleteile zusammenfügen und den „roten Faden“ finden
- eigenes Leitbild erstellen
- Gottes „Berufung“ aufspüren
- erste Schritte in die junge Beziehung verankern

Zielgruppe:
- Paare bis ca. fünftes Ehejahr
- Der zweite Hochzeitstag sollte erreicht oder die Anpassungsphase in der jungen Beziehung gut bewältigt sein
 
Arbeitsweise: 
Impulsreferate, selbständiges, kreatives Arbeiten anhand gesammelter, persönlicher Informationen, individuelles  Coaching und Gebetsbegleitung durch Mitarbeiter

 

Datum/ Uhrzeit:
19.10.2018 bis 21.10.2018
18:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:
Wildenberg 33
95152 Selbitz (1820241 )
Leitung:
Francien und Gerhard Göhring mit Team
Standort auf Google Maps

Kosten: ca. 384,80 € pro Paar inkl. Seminargebühr und VP



Achtung: Anmeldeschluss 05.10.2018!


Keine Dokumente zum Download angeboten.


weitere Termine
Alle
Baden-Württemberg
Bayern Nord
18.10.2019 bis 20.10.2019
Obertrubach/Oberfranken
(PLZ: 91286)
19.07.2019 bis 21.07.2019
Bad Liebenzell/Nordschwarzwald
(PLZ: 75378)

Warum sollte ein Paar oder ein einzelner Ratsuchender zu Team.F gehen?

Kernkompetenzen und andere Gründe

  • Team.F hat praxisnahe Angebote – Wir sind Lebenspraktiker.
  • Team.F arbeitet mit Methoden von heute – Wir sind gut ausgebildete Laien
  • Team.F hat über 30 Jahre Erfahrung
  • Team.F hat sich spezialisiert auf Beziehungen – weil jeder ein Zuhause braucht:
    • Mann – Frau
    • Eltern – Kinder
    • Mensch – Gott
    • Menschen in Gemeinschaft
    • Alleinstehende, Alleinerziehende etc.
  • Team.F sieht in jeder Begegnung eine individuelle Situation und versucht nicht, Dinge allgemein abzuhandeln. Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wie weit er sich den Themen öffnet.
  • Team.F bietet die Möglichkeit, sehr persönliche Themen außerhalb des sonstigen Beziehungsfeldes (Gemeinde, Hauskreis, Nachbarschaft, Kindergarten u.v.a.m.) mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.