Starterset fürs „Neue Glück“

Neue Liebe – Neues Glück!? Sehr schnell stecken Paare doch wieder in problematischen Beziehungsmustern. Die Chancen einer neuen Beziehung sind eindeutig höher, wenn man das Scheitern der vorigen versteht. Es gehört Mut dazu, sich wieder zu "trauen", und bessere Voraussetzungen für die neue Beziehung zu schaffen.

Inhalte & Ziele:
- Auswirkungen der gescheiterten Beziehung auf die aktuelle Beziehung auf die aktuelle
- Erkennen und Verlassen problematischer Reaktions- und Beziehungsmuster
- Impulsreferate zu relevanten Be- und Erziehungsthemen
- Umgang mit Herausforderungen einer Patchworkfamilie

Zielgruppe:
- Geschiedene, Verwitwete und Beziehungserfahrene, die neu geheiratet haben oder heiraten wollen
- Singles, die eine „Familie heiraten“ wollen

Besonderheiten:
Es entspricht unseren christlichen Werten, dass unverheiratete Partner in getrennten Zimmern untergebracht werden.
Das Mitbringen von Kindern zu diesem Seminar ist nicht möglich.

 

Datum/ Uhrzeit:
09.11.2018 bis 11.11.2018
18:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:
Haus Saron Wildberg, Saronweg 31 - 33
72218 Wildberg/Schwarzwald (1813151 )
Leitung:
Kerstin und Axel Ebert mit Team
Standort auf Google Maps
Kosten: ab 184,- € inkl. Seminargebühr und VP pro Person

Keine Dokumente zum Download angeboten.


weitere Termine
Alle
Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen
27.09.2019 bis 29.09.2019
Bad Liebenzell/Nordschwarzwald
(PLZ: 75378)
29.03.2019 bis 31.03.2019
Möhnesee-Günne
(PLZ: 59519)

Warum sollte ein Paar oder ein einzelner Ratsuchender zu Team.F gehen?

Kernkompetenzen und andere Gründe

  • Team.F hat praxisnahe Angebote – Wir sind Lebenspraktiker.
  • Team.F arbeitet mit Methoden von heute – Wir sind gut ausgebildete Laien
  • Team.F hat über 30 Jahre Erfahrung
  • Team.F hat sich spezialisiert auf Beziehungen – weil jeder ein Zuhause braucht:
    • Mann – Frau
    • Eltern – Kinder
    • Mensch – Gott
    • Menschen in Gemeinschaft
    • Alleinstehende, Alleinerziehende etc.
  • Team.F sieht in jeder Begegnung eine individuelle Situation und versucht nicht, Dinge allgemein abzuhandeln. Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wie weit er sich den Themen öffnet.
  • Team.F bietet die Möglichkeit, sehr persönliche Themen außerhalb des sonstigen Beziehungsfeldes (Gemeinde, Hauskreis, Nachbarschaft, Kindergarten u.v.a.m.) mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.