50 plus - Best Age Wandern

Wandern und reflektieren in der Erlebnisregion „Grimmsteig“

Unsere Ehe ist „in die Jahre gekommen“ – die Sehnsucht nach Nähe und Vertrautheit bleibt. Freuen Sie sich auf ein Wochenende, an dem Sie als Ehepaar dieser Sehnsucht Raum geben können. Die schöne Umgebung der Nordhessischen Mittelgebirge sowie eine entspannte Atmosphäre bilden den Rahmen, um bei diesem Seminar Ihre Ehe in den Mittelpunkt zu stellen und motivierende Perspektiven für Ihr Miteinander in der zweiten Lebenshälfte zu entwickeln.

Inhalte & Ziele:
- Standortbestimmung: Wie erleben wir die verschiedenen Bereiche in unserer Ehe?
- gemeinsam Vergangenes würdigen - neue Möglichkeiten entdecken
- Tageswanderungen je nach Fitness und Wetterbedingungen

Zielgruppe:  
Ehepaare, die sich für ihr Miteinander in der zweiten Lebenshälfte neue Impulse und Perspektiven wünschen und noch gut zu Fuß sind

Arbeitsweise:
Impulsreferate und angeleitete Paargespräche

 

Datum/ Uhrzeit:
26.04.2020 bis 30.04.2020
18:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort:
Islandpferdegestüt Mitteltalhof, Im Hain 7
34260 Kaufungen bei Kassel (2028532 )
Leitung:
Matthias mit Team
Standort auf Google Maps

Kosten: ab 345,- € inkl. Seminargebühr und VP pro Person



Weitere Infos unter: www.mitteltalhof.de



weitere Termine
Alle
Hessen

Warum sollte ein Paar oder ein einzelner Ratsuchender zu Team.F gehen?

Kernkompetenzen und andere Gründe

  • Team.F hat praxisnahe Angebote – Wir sind Lebenspraktiker.
  • Team.F arbeitet mit Methoden von heute – Wir sind gut ausgebildete Laien
  • Team.F hat über 30 Jahre Erfahrung
  • Team.F hat sich spezialisiert auf Beziehungen – weil jeder ein Zuhause braucht:
    • Mann – Frau
    • Eltern – Kinder
    • Mensch – Gott
    • Menschen in Gemeinschaft
    • Alleinstehende, Alleinerziehende etc.
  • Team.F sieht in jeder Begegnung eine individuelle Situation und versucht nicht, Dinge allgemein abzuhandeln. Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wie weit er sich den Themen öffnet.
  • Team.F bietet die Möglichkeit, sehr persönliche Themen außerhalb des sonstigen Beziehungsfeldes (Gemeinde, Hauskreis, Nachbarschaft, Kindergarten u.v.a.m.) mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.