Gewinnen durch Fechten

Begegnung auf Augenhöhe

Das Tagesseminar will mit Input und Selbsterfahrung das Bewusstsein für unsere ehelichen Beziehungsmuster schärfen und neue Ideen für eine fruchtbare Auseinandersetzung als Partner geben.
Anhand des Fechtens mit dem Langschwert sollen Situationen und Mechanismen aus Ehe und Streit veranschaulicht und in neuer Weise erlebt werden. Die neue Perspektive soll Impulse und Strategien vermitteln, auch durch Konflikte an der Ehe zu bauen.

Inhalte & Ziele:
- Beziehungsmuster identifizieren
- Selbsterfahrung durch praktische Übungen
- Respekt und Selbstbehauptung weiterentwickeln
- fair miteinander streiten lernen

Zielgruppe:
Paare, die lernen möchten, einander mit Respekt und guter Selbstbehauptung zu begegnen

Arbeitsweise:
- Vortragseinheiten zum Konfliktverständnis
- Selbsterfahrung und Paar-Übungen mit dem historischen Langschwert unter fachkundiger Anleitung

Datum/ Uhrzeit:
01.02.2020 bis
09:45 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Glauchaer Straße 77
06110 Halle (2022371 )
Leitung:
Angela und Thomas Schwengfelder
Standort auf Google Maps

Kosten:

ab 65,- € Seminargebühr pro Paar

Unter Anleitung eines Trainers kann das Paar die Klingen nicht nur verbal kreuzen.

Langschwerter und Schutzmasken zu Demonstrationszwecken sind im Preis enthalten.

Getränke werden vor Ort angeboten, Imbissmöglichkeiten sind in der Nähe vorhanden



 



 



weitere Termine
Alle
Sachsen-Anhalt

Warum sollte ein Paar oder ein einzelner Ratsuchender zu Team.F gehen?

Kernkompetenzen und andere Gründe

  • Team.F hat praxisnahe Angebote – Wir sind Lebenspraktiker.
  • Team.F arbeitet mit Methoden von heute – Wir sind gut ausgebildete Laien
  • Team.F hat über 30 Jahre Erfahrung
  • Team.F hat sich spezialisiert auf Beziehungen – weil jeder ein Zuhause braucht:
    • Mann – Frau
    • Eltern – Kinder
    • Mensch – Gott
    • Menschen in Gemeinschaft
    • Alleinstehende, Alleinerziehende etc.
  • Team.F sieht in jeder Begegnung eine individuelle Situation und versucht nicht, Dinge allgemein abzuhandeln. Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wie weit er sich den Themen öffnet.
  • Team.F bietet die Möglichkeit, sehr persönliche Themen außerhalb des sonstigen Beziehungsfeldes (Gemeinde, Hauskreis, Nachbarschaft, Kindergarten u.v.a.m.) mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.