Just married - am Beziehungsfundament bauen

Potenzial im Miteinander hervorheben und stärken

Nach „Start in die Ehe“ ein Seminar für junge Paare, die ihr Zusammenleben zukunftsfähig ausgestalten, ihr Miteinander stabilisieren und dem Geheimnis einer glücklichen Beziehung auf die Spur kommen möchten.

Inhalte & Ziele:
Reflektion über den Ehestart und Stärkung der Beziehung
-    Impulsreferate und Austausch zu Themen wie Einfluss der Herkunftsfamilie, Umgang mit Eltern und Schwiegereltern, geistliches Leben, Sexualität und Kinderwunsch
-    Zeit für Fragen und Antworten, Austausch und Ermutigung, Gespräche mit den Mitarbeitern

Zielgruppe:
Paare ab dem zweiten bis ca. fünften Ehejahr.

Kinderbetreuung:
siehe Hinweis unter Preise & Details

 

Datum/ Uhrzeit:
05.11.2021 bis 07.11.2021
18:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:
Bethlehemstift, Hüttengrund 49
09337 Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz (2120171 )
Leitung:
Kerstin und Ruben Klöppel mit Team
Standort auf Google Maps

Kosten: 374,- € inkl. Seminargebühr und VP pro Paar



Kinderbetreuung ist für 20,- € pro Kind möglich. Für Kinder ab 3 Jahren sind für das Wochenende zusätzlich 33,50 € Pensionskosten zu zahlen.



weitere Termine
Alle
Hessen
Sachsen
19.11.2021 bis 21.11.2021
Vöhl-Asel am Edersee/Nordhessen
(PLZ: 34516)

Warum sollte ein Paar oder ein einzelner Ratsuchender zu Team.F gehen?

Kernkompetenzen und andere Gründe

  • Team.F hat praxisnahe Angebote – Wir sind Lebenspraktiker.
  • Team.F arbeitet mit Methoden von heute – Wir sind gut ausgebildete Laien
  • Team.F hat über 30 Jahre Erfahrung
  • Team.F hat sich spezialisiert auf Beziehungen – weil jeder ein Zuhause braucht:
    • Mann – Frau
    • Eltern – Kinder
    • Mensch – Gott
    • Menschen in Gemeinschaft
    • Alleinstehende, Alleinerziehende etc.
  • Team.F sieht in jeder Begegnung eine individuelle Situation und versucht nicht, Dinge allgemein abzuhandeln. Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wie weit er sich den Themen öffnet.
  • Team.F bietet die Möglichkeit, sehr persönliche Themen außerhalb des sonstigen Beziehungsfeldes (Gemeinde, Hauskreis, Nachbarschaft, Kindergarten u.v.a.m.) mit Menschen zu besprechen, die in einer ähnlichen Situation sind.