Ein unerfüllter Kinderwunsch ist kein Spaziergang

Doch betrifft ein unerfüllter Kinderwunsch viel mehr Menschen, als nur kinderlose Paare. Auch Singles, Geschiedene, Verwitwete, Alleinerziehende, Eltern, die nicht wieder Eltern werden oder die ihr Kind durch eine Fehlgeburt oder einen frühen Kindstod verloren haben, können genau so unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch leiden wie Partner, die den Wunsch in ihrer Beziehung allein haben.

 

Zielgruppe:
- Paare oder Einzelpersonen, die selbst von unerfülltem Kinderwunsch betroffen sind
- Menschen, die Interesse an diesem Thema haben oder Hilfe im Umgang mit Betroffenen suchen

Anmerkung
Das Seminar richtet sich in erster Linie an Betroffene, die innerhalb einer Beziehung stehen. Alleinstehende können gern dazu kommen, wenn sie sich dieser inhaltlischen Ausrichtung bewusst sind. Teilnehmerfeedbacks zeigen, dass auch für ihre Situation wertvolle Impulse dabei sind. Für Einzelne war es in ihrer persönlichen Situation (intensiver Partnerwunsch, frische Trennung...) zu diesem Zeitpunkt hingegen eher ungünstig. Wir bitten daher jede(n), diesbezüglich gut auf sich zu achten.


Inhalte:
- fachliche Impulse zu Themen wie „Unerfüllter Kinderwunsch und Alltagsbewältigung“,
  „Unerfüllter Kinderwunsch und Sexualität“, „Glaube auf dem Prüfstand“, „Gedanken zum
  Abschied vom Kinderwunsch“
- authentische Erfahrungsberichte unterschiedlich betroffener Mitarbeiter


Besonderheiten:
- Tagesseminar
- es wird empfohlen, dieses Seminar gemeinsam als Paar zu besuchen
- bewusste Einladung an alle, denen das nicht möglich ist

  

Datum/ Uhrzeit:
08.09.2018 bis
09:45 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Christus-Gemeinde, Uhlandstr. 25
45468 Mülheim an der Ruhr (1865211 )
Leitung:
Dr. med. Ute Buth mit Team
Standort auf Google Maps
Kosten:
40,- € Seminargebühr pro Person bzw. 65,- € pro Ehepaar
Ein Mittagessen oder Pizzaservice wird gegen Kostenbeitrag angeboten.

weitere Termine
Alle
Nordrhein-Westfalen