Der Einfluss der Herkunftsfamilie

Sich selbst besser verstehen, Beziehungsproblematiken erkennen und lösen

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.“ Die Prägung unserer Herkunftsfamilie ist vielen im Bewusstsein - wie sehr sie das Leben und unsere Beziehungen beeinflusst, den meisten nicht. Möchten Sie reflektieren, wer und was Ihre Persönlichkeit geformt hat und wie Sie zerstörerisches Rollenverhalten ablegen und neue, konstruktive Denk- und Verhaltensmuster annehmen können?

Inhalte und Ziele:
- Reflektion der wesentlichen Merkmale eines Familiensystems
- Analyse von Familientraditionen bezüglich Nähe, Distanz, Flexibilität und Rollenverhalten
- Ablegen destruktiver Beziehungsmuster und Treffen positiver Entscheidungen mit Gottes Hilfe

Zielgruppe:
Angaben dazu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarausschreibung

Arbeitsweise:
Impulse, Gruppenarbeit und Selbstreflektion zur eigenen Position innerhalb der Interaktion in Beziehungen

 

Datum/ Uhrzeit:
22.11.2019 bis 24.11.2019
16:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:
Haus am Seimberg, Am Seimberg 10
98596 Brotterode bei Eisenach (1961181 )
Leitung:
Hannelore und Rainer Linge mit Team
Standort auf Google Maps
Kosten:

ab 190,- € inkl. Seminargebühr und VP pro Person

weitere Termine
Alle
Nordrhein-Westfalen
Rhein-Main-Pfalz
Sachsen-Anhalt
Thüringen
04.09.2020 bis 06.09.2020
Horn-Bad Meinberg/Teutoburger Wald
(PLZ: 32805 )
04.09.2020 bis 06.09.2020
Trippstadt bei Kaiserslautern
(PLZ: 67705 )
24.04.2020 bis 26.04.2020
Alterode/Harz
(PLZ: 06543 )
27.03.2020 bis 29.03.2020
Brotterode bei Eisenach
(PLZ: 98596 )
06.03.2020 bis 08.03.2020
Leichlingen bei Solingen
(PLZ: 42799)