Lichtblick - ein Workshop für Paare mit Traumaerfahrung

Ist eure Paarbeziehung durch Traumafolgestörungen (z. B. durch Entwicklungs- bzw. Bindungstrauma, oder durch erlebte körperliche, emotionale und/oder sexuelle Gewalt) herausgefordert oder belastet? Beeinflusst dies euer gemeinsames Leben bis heute, obwohl seitdem viele Jahre vergangen sind? Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie man zwar als Paar gemeinsam unterwegs und dennoch sehr allein sein kann.
Darum laden wir euch herzlich zu unserem Workshop und zu „Tagen der Ermutigung“ ein. Der geschützte Rahmen einer kleinen Gruppe ermöglicht einen achtsamen Austausch. Der Workshop umfasst drei kurze Online-Kennenlern-Abende (Termine folgen) und die Tage vor Ort in Stadthagen.

Inhalte und Ziele:
•    Fachlicher Input rund um das Thema „Trauma“
•    Raum, um Worte zu finden und sprachfähig zu werden
•    Zeit zum Austausch (z. T. moderiert) - als Paare von den Strategien und Perspektiven der anderen hören und voneinander profitieren
•    Wir teilen „unsere Geschichte“ als Ermutigung, den Weg aus Not und Trauma miteinander zu gehen und nicht aufzugeben.

Wir wohnen in einem wunderschönen Selbstversorgerhaus und bereiten die Mahlzeiten gemeinsam zu.

Der Workshop versteht sich nicht als therapeutischer Kontext oder Therapieersatz! Bei Bedarf können wir jedoch gerne bei der Suche nach einem geeigneten Therapieplatz unterstützen.

Zielgruppe: 
Paare, deren Beziehung unter den Folgen einer Traumatisierung leidet

 

Datum/ Uhrzeit:
18.05.2023 bis 21.05.2023
18:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:
Weitopen! Nienstädter Str. 17
31655 Stadthagen (2322611 )
Leitung:
Anke und Andreas Karpinski mit Team
Standort auf Google Maps
Kosten: 488,- € inkl. Seminargebühr und Übernachtung pro Paar

Wir verpflegen uns gemeinsam selbst. Die Kosten von 120,- € pro Paar werden vor Ort eingesammelt.

weitere Termine
Alle
Nordrhein-Westfalen