Rizitellis.jpg

G I N O  &  S I M O N E   R I C C I T E L L I

Riccitellis

als TEAM.F Botschafter unterwegs 

Ein Interview mit Simone und Gino Riccitelli, die mit ihrer Musik Menschen in Beziehungen ansprechen.

Simone, wir kennen uns schon viele Jahre. Deine Eltern haben verantwortlich bei Team.F mitgearbeitet und in deiner Teenagerzeit haben wir gemeinsam Seminare für Eltern und Teenager durchgeführt. Was hast du damals für dich mitgenommen?
„Bei Team.F habe ich viele wertschätzende, engagierte Mitarbeiter erlebt, die ein brennendes Herz für Jesus und für Menschen in Beziehungen hatten. Ihnen war wichtig, dass Paare und Familien von Gott gesegnet und geheilt werden. Auch innerhalb meiner Familie veränderte sich damals vieles zum Positiven durch Team.F.“
Was gab für euch den Ausschlag, wieder anzuknüpfen?
„Zunächst, dass Gino und ich als junges und später auch länger verheiratetes Paar Eheseminare von Team.F besucht haben. Sie haben uns sehr geholfen und gestärkt in unserem Beziehungsleben.“

Unsere CD

„Wer, wenn nicht du“

war dann der zweite Anknüpfungspunkt.
Wir haben in den vergangenen Jahren in einigen Bands und Musikprojekten mitgewirkt. Nach einiger Zeit wuchs in uns der Wunsch, eigene Lieder zu schreiben, die möglichst authentisch sind und auch etwas mit unserer Lebenssituation zu tun haben. So entstand unsere erste CD „Wer, wenn nicht du“ über  unsere Beziehung zueinander und unser Familien- und Glaubensleben - ein Leben mit Höhen und Tiefen, Unterschieden, Sehnsüchten, Freuden, Dankbarkeit und Hoffnung. Blitzartig traf mich eines Tages der Gedanke, dass unsere Lieder doch sehr gut die Inhalte der Beziehungsarbeit von Team F. wiederspiegeln.“
Ihr habt als Familie eine tolle Ausstrahlung – was strahlt da aus euch heraus?
„Haben wir das? Vielen Dank! ...außer Montagsmorgens vielleicht!...

Wir hoffen, dass aus uns die Liebe Gottes strahlt.

Er gab seinen Sohn für uns! Was für ein Geschenk! Diese Liebe und Hingabe möchten wir in unserer Familie leben und ausstrahlen. Wir sind Ihm für Vieles sehr dankbar.“
Mit euren Songs wollt ihr Menschen in ihren Paar- und Familienbeziehungen und in ihrer Beziehung zu Gott ermutigen. Gibt es eine Kernbotschaft über diesen Themen?
„Die Kernbotschaft ist die Treue und Liebe Gottes zu uns kleinen Menschen. Durch sie und in einer lebendigen Beziehung mit Gott können wir den „Langstreckenlauf“ als Paar, als Eltern und in Freundschaften mit allen Höhen und Tiefen schaffen.
 

Wir fühlen uns getragen und  können uns so gegenseitig unterstützen und in Liebe ertragen.

Ihr seid schon länger und auf unterschiedlichsten Veranstaltungen unterwegs, warum die Kooperation mit Team.F?
„Wir finden, dass unser Herzensanliegen, Menschen in Beziehungen zu ermutigen, zu stärken, zu trösten und auf Gott auszurichten sehr gut zu der Vision von Team F. passt. Oft haben wir nach Konzerten den Eindruck, dass wir Menschen durch unsere Lieder angesprochen oder kurz berührt haben. Nach unserer Erfahrung sind diese Menschen mit ihrer Sehnsucht nach guten Beziehungen, die wir vielleicht (wieder) geweckt haben, bei Team.F gut aufgehoben. Gerne zeigen wir ihnen den nächsten Schritt.“
Eine kurze, knackige Botschaft an unsere Leser zum Schluss:
 
  • Jesus first! Nur er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.
  • Beziehungen sind wertvoll und zeitlich begrenzt – schenkt ihnen Aufmerksamkeit und Pflege.
  • Mit Team.F kann man das gut umsetzen. Besucht noch dieses Jahr ein Seminar!

Vielen Dank für das Interview und eure Verbundenheit. Wir freuen uns sehr, dass ihr in diesem Jahr einige Team.F Veranstaltungen mitgestalten werdet und wir uns auf Events, wie z. B. SPRING immer mal wieder über den Weg laufen. Da kann man euch u. a. auch erleben! Schön, dass wir eine lange Beziehung wieder aufgreifen und beleben konnten.
Weitere Termine von euch findet man unter https://riccitellis.de/termine/.
Und gerne lasst ihr euch auch einladen z. B. zu einer Gemeindeveranstaltung: mail@riccitellis.de.

Wir sehen uns, bis bald!

Das Interview führte Heidi Goseberg