2896155.jpg    

S O N J A   B R O C K S I E P E R

Unsere TEAM.F-Akademie - 

eine segensreiche Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung

Nachdem wir mit unserem Akademieangebot vor 14 Jahren gestartet haben und auf wertvolle Jahre und Begegnungen zurückschauen können, ist es uns weiterhin ein großes Anliegen, unser Studienangebot in unserem Land zu verbreiten und neue Studenten zu gewinnen.

Stabile Beziehungen sind kein Selbstläufer
Das Herz unserer Akademiedozenten schlägt dafür, dass so viele Menschen wie möglich ein erfülltes Leben haben und in harmonischen  Beziehungen leben können. Doch ist das aus den unterschiedlichsten Gründen  oft kein Selbstläufer. In vielen Biografien gibt es so manche Hindernisse im Leben, die dem im Wege stehen und die es zu überwinden gilt. Oftmals schafft man das nicht alleine.

Es braucht oft gute und hilfreiche Impulse von außen, die den Weg aus Sackgassen oder schwierigen Beziehungen möglich machen – sei es durch Seminare oder eine persönliche Beratung. Genau dafür bilden wir die Studenten unserer TEAM.F-Akademie aus. Auf der Grundlage einer biblisch fundierten Theologie und Ethik vermitteln wir psychologisches und pädagogisches Fachwissen zu Seelsorge, Paarberatung sowie Familie & Erziehung.

Darüber hinaus machen unsere Studenten praktische Erfahrungen in der Beratung, im Vortragen von Referaten oder in der Seminargestaltung.
 

Theologie und Ethik
In diesem Grundlagenstudium beschäftigen sich die Studenten mit biblischen Aussagen und Kontexten zu Ehe und Familie & Erziehung, die für die Seminararbeit und Beratung relevant sind. In Fernkursen und in einem Präsenzseminar werden Auslegungsmethoden der Bibel und unterschiedliche theologische Standpunkte beleuchtet, sodass die Studenten über ein theologisches Grundwissen für ihren Studiengang verfügen.
 

Persönlichkeit und Seelsorge
Das Besondere am TEAM.F-Seelsorgekonzept ist, dass sowohl die fachliche Ausbildung als auch die eigene Persönlichkeitsreifung eine Rolle spielen, weil Seelsorger und Berater Lebens- und Persönlichkeitsreife benötigen. Deswegen durchlaufen die Teilnehmer selbst einen Prozess der „Inneren Heilung“. Sie erkennen eigene Lebenszusammenhänge von „Frucht und Wurzel“ und erleben Gottes heilsame Liebe. Der persönliche Glaube wird gestärkt, und alte Lasten können abgelegt werden. Theologische und psychologische Grundlagen, das Studium von Fachbüchern sowie das Üben verschiedener Methoden in Kleingruppen fördern und erweitern die Beratungskompetenzen.
Bei unserer Seelsorge-Ausbildung unterscheiden wir zwischen zwei Abschlüssen: Dem „Seelsorgerlichen Begleiter“, der meist im gemeindlichen Kontext aktiv ist,  z.B. in einem Seelsorge- oder Gebetsteam, und dem „Christlichen Lebensberater“. Dieser zweite Abschluss ist die Grundalge für eine eigene Beratungspraxis und beim Dachverband für Beratung, ACC Deutschland, akkreditiert.
 
Paarberatung
Die Paardynamik ist eine ganz eigene, komplexe Angelegenheit. Hier kommen zwei ganz unterschiedliche Menschen zusammen, die als Paar leben wollen. Bei einigen gelingt das gut, bei anderen weniger. Im Studiengang Paarberatung lernen die Studenten, den Zusammenhang zwischen dem Zusammenspiel der beiden Persönlichkeiten, der persönlichen Geschichte und den beiden Vorstellungen zu verstehen. Außerdem werden sie geschult, schwierige Beziehungssituationen effektiv zu entwirren und eine neue Gesinnung einzuüben. Neben der Erarbeitung eherelevanter Themen und theologisch-ethischer Grundlagen befassen sich die Studenten mit der eigenen Vergangenheit, um persönliche Defizite aufzuarbeiten.  
Wir empfehlen, die Ausbildung zur Paarberatung als Ehepaar gemeinsam zu absolvieren. Das bringt einen großen Gewinn für die eigene Ehe und Vorteile bei den praktischen Übungen während des Studiums, das sich auch Präsenzseminaren, Fernkursen und dem Üben von Beratungsgesprächen zusammensetzt.
 

Familie und Erziehung
Starke Familien, in denen Kinder zuversichtlich heranwachsen können, sind eine wesentliche Grundlage unsere Gesellschaft. Mit unserem  ganzheitlichen TEAM.F-Erziehungskonzept, das auf einem biblischen Menschenbild basiert und Gottes Idee von Elternschaft aufgreift, geben wir praktische Hilfestellung für gelingende Familienbeziehungen. Durch Fernkurse, Präsenzseminare und Praktika erhalten die Studenten pädagogische und entwicklungspsychologische Fachkompetenz in Verbindung mit der Reflexion eigener Erfahrungen. Sie lernen, Vorträge zu halten, themenorientierte Gruppen zu leiten sowie Eltern in grundlegenden Erziehungsfragen zu beraten. Menschen, die mit Kindern leben oder arbeiten, können durch dieses Studium ihre Erziehungskompetenz erweitern und größere Handlungssicherheit im Umgang mit Kindern und in ihrer Familie gewinnen.
 

Ein langfristiger Gewinn
In Corona-Zeiten haben sich in vielen Familien die Konflikte und Belastungen zugespitzt. Auf der einen Seite ist es für viele Eltern und Kinder oder Paare eine große Herausforderung, wenn man gezwungenermaßen viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt und kaum Rückzugsmöglichkeiten hat. Auf der anderen Seite gibt es immer mehr  Menschen, die unter der sozialen Distanz leiden und zunehmend mit ihren Problemen alleine sind, weil die Kontakte reduziert werden müssen. Der Bedarf an kompetenten Beratern und praktischer Lebenshilfe ist nach wie vor groß, sicherlich weit über das Corona-Jahr 2020 hinaus. Wenn Sie jetzt ein Studium an der TEAM.F-Akademie beginnen, wird das für Sie persönlich und für unsere Gesellschaft ein langfristiger Gewinn sein.

Neben der Belegung eines kompletten Studiengangs ist es auch möglich, einzelne Module zu bearbeiten. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden und schicken Ihnen gerne unseren Studienführer zu! Detaillierte Infos bekommen Sie bei unserer Akademie-Sekretärin Beate Radix-Schöne.
 

Und vielleicht treffen wir uns ja irgendwann mal persönlich bei einer Akademie-Veranstaltung!

Ihre Sonja Brocksieper
Dozentin Familie und Erziehung